Genehmigung für Projekt Neuss erteilt

Für die Realisierung von zwei Windenergieanlagen für die Stadtwerke Neuss hatte ENOVA bereits im Sommer 2014 den BImSchG-Antrag eingereicht. Für das Windpark-Projekt wurde ENOVA Mai 2013 mit der Genehmigungsplanung zweier Windenergieanlagen beauftragt. Nun liegt für das Windpark-Projekt die endgültige Genehmigung vor. Die geplanten Windenergieanlagen haben eine Nennleistung von bis zu 2,3 MW, einen Rotordurchmesser von bis zu 82 m und eine Gesamthöhe von maximal rund 180 m. Derzeit wird mit den Vorbereitungen für die Umsetzung der Zuwegung sowie der Kabeltrasse begonnen. Die beiden WEA sollen im Stadtteil Neuss-Hoisten errichtet werden und liefern elektrische Energie für ca. 3.000 Haushalte der Region.