Zweimal pure Effizienz: Windpark Breddenberg

Standort des im Jahre 2003 errichteten ENOVA Windparks ist ein Gebiet der Gemeinde Breddenberg. Hier befinden sich zwei ENERCON-Anlagen E-66 1800 kW mit 70 m Rotordurchmesser, 98 m Nabenhöhe und Stahlbetonturm. Eine 99-prozentige Verfügbarkeit der Anlagen ist durch den Hersteller garantiert. Eine durchschnittliche Ausschüttung von 14,3 Prozent über die Laufzeit bei einer kumulierten Ausschüttung von 300,3 Prozent auf die Beteiligungssumme bedeutet einen hohen Vermögenszusatz.

» Inbetriebnahme: 2003
» Anzahl Anlagen: 2
» Jahresenergieproduktion: ca. 7,9 Mio. kWh
» Gesamtinvestition: ca. 5,33 Mio. Euro