Alt gegen Neu – Repowering WEA Sanden

Die Repowering-Maßnahme der WEA Sanden wurde budgetgerecht nach fünf monatiger Bauphase beendet. Die alte Windenergienlage des Typs Vestas V-66 wurde gegen eine Neue des Typs Enercon E-92 ausgetauscht. Mit der Inbetriebnahme zum 30.01.2018 wurde die angestrebte Bauzeit um knapp einen Monat unterschritten.

Durch das Repowering wird der Jahresenergieertrag fast verdoppelt. Die neue Anlage liefert mit einer Nabenhöhe von 85 m und einem Rotordurchmesser von 92 m eine Leistung von 2,35 MW und einen Energieertrag von ca. 4,7 GWh/a. Dieser entspricht dem Jahresenergiebedarf von mehr als 1100 Haushalten.
Die Windenergieanlage befindet sich im Industriegebiet Weener in Ostfriesland in direkter Nachbarschaft zur WEA Papierwerke Klingele.