ENOVA Energiesysteme
GmbH & Co.KG


Steinhausstraße 112
26831 Bunderhee

fon: +49 (0) 4953 9290-0
fax: +49 (0) 4953 9290-29

E-Mail:

ENOVA – Energieprojekte für mehr Zukunft

Die Energie- und Klimaprobleme werden immer drängender. Der weltweit steigende CO2-Ausstoß verursacht zunehmende und milliardenschwere globale Umweltschäden. Gleichzeitig gefährden die steigende Importabhängigkeit sowie sinkende Rohstoffvorkommen der konventionellen Energieträger die sichere und verlässliche Energieversorgung. Wind, Sonne, Biomasse und Wasser werden deshalb die Zukunft der Energiepolitik insbesondere in Europa maßgeblich mitbestimmen.

Seit ihrer Gründung in 1989 hat die ENOVA Unternehmensgruppe unter Führung ihres Inhabers, Dipl. Phys. Helmuth A. Brümmer, wegweisende regenerative Energieprojekte entwickelt und zählt damit zu den Pionieren der Windkraftbranche. Durch verlässliche Arbeit haben wir uns national und international einen Ruf als innovativer, kompetenter und zuverlässiger Projektentwickler erworben. Davon haben auch zahlreiche Anleger und renommierte Investoren profitiert.

Seit 1997 arbeiten wir „am Gang aufs Meer“ und haben 2004 die bundesweit erste Nearshore-Windenergieanlage in der Ems bei Emden errichtet – ein Meilenstein für die gesamte Branche. Vier unserer Offshore-Windparks mit insgesamt 273 Windenergieanlagen und einer installierten Leistung von mehr als 1.560 MW in der Nordsee befinden sich in der Umsetzungsphase. Weitere Hochsee-Projekte sind zudem in Planung. Ein wachsendes Team von derzeit 35 qualifizierten und engagierten Mitarbeitern arbeitet am Firmensitz im ostfriesischen Bunderhee sowie in Athen (Griechenland) an neuen regenerativen Lösungen. Mit unternehmerischem Mut, Weitsicht sowie akribischer und kompetenter Arbeit entwickelt ENOVA Energieprojekte für mehr Zukunft.