Vervierfachung des Energieertrags: Windpark Holtgaste

Holtgaste im Rheiderland ist der Standort des im Jahre 1995 ersten im Landkreis Leer errichteten Windparks. 2013 tauschten wir die ursprünglichen zehn Tacke-Anlagen TW600 durch fünf Enercon Anlagen E-101 aus. Damit konnte der Energieertrag beinahe vervierfacht werden. Die Enercon E-101-Anlagen verfügen über eine Nennleistung von 3MW, ihr Rotordurchmesser beträgt 101 Meter, ihre Nabenhöhe ganze 99 Meter. Die prognostizierte Jahresproduktion liegt dank der neuen Anlagen nun bei 29,5 Mio. kWh.

» Inbetriebnahme: 1995
» Repowering: 2012
» Anzahl Anlagen: 5
» Jahresenergieproduktion: 29,5 Mio. KWH