Windpark Helte-Teglingen

Standort der Windkraftanlagen ist ein Gebiet der Stadt Meppen, nahe den Ortschaften Helte und Teglingen. Bei diesem Windpark handelt es sich um eine Erweiterung der bestehenden Windparks Meppen-Helte und Meppen-Teglingen, durch zwei ENERCON-Anlagen E-66/20.70 2000 kW mit Stahlbetonturm. Der Rotordurchmesser beträgt 70 Meter, die Nabenhöhe 114 Meter. Mit einer durchschnittlichen Ausschüttung von 13,8 Prozent über die Laufzeit bei einer kumulierten Ausschüttung von 278,9 Prozent auf die Beteiligungssumme kann man von einem hohen Vermögenszuwachs sprechen.

» Fertigstellung: 2004
» Anzahl Anlagen: 2
» Jahresenergieproduktion: ca. 7,2 Mio. kWh
» Gesamtinvestition: ca. 4,8 Mio. Euro