Der neue Höhepunkt im Rheiderland: ENOVA repowert Windenergieanlage im Industriegebiet Weener

Ab sofort ist sie die höchste Windenergieanlage im Rheiderland: die ENERCON E-101 im Industriepark Weener. Nach wetterbedingten Verzögerungen wurde sie vom Windenergie-Projektierer-Team und dem Auftraggeber, der „Klingele Windkraft GmbH“ feierlich in Betrieb genommen. Seit 2013 laufen die Vorbereitungen für das Repowering der Windenergieanlage Nordex N52 auf dem industriellen Gelände der Klingele-Papierwerke.

Mit mehr Power ins neue Jahr

135 Meter Nabenhöhe, 101 Meter Rotorlänge, 3050 kW Leistung – das sind die technischen Daten der E-101, die im wahrsten Sinne des Wortes der neue „Höhepunkt“ der Region ist. Schaut man sich die Leistung an, wird die Größe allerdings zur Nebensache: Dank des Repowerings produziert die neue Windenergieanlage nun rund 9 Mio kWh/a und damit zirka neunmal so viel wie die alte Nordex N54. „Die neue Anlage wird einen Jahresenergieertrag von rund 9 Mio. kW/a produzieren“, sagt Hendrik Stalljann, Projektleiter bei ENOVA. „Klingele geht also mit mehr Power ins neue Jahr!“ Rund zehn Prozent des Strombedarfs der Klingele-Papierfabrik könnte die ENERCON E-101 so theoretisch abdecken.

Leistungen für Industriebetriebe