Unsere Überzeugung

Wir machen nicht viel Wind. Wir nutzen ihn.

Es gibt ein Sprichwort: Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern, die anderen bauen Windmühlen. Kaum ein Satz könnte unsere Arbeitsweise besser beschreiben. In den letzten Jahren haben wir uns in einem Markt, der sich ständig veränderte, nicht nur den Gegebenheiten angepasst – sondern wir sind an ihnen gewachsen. Mit Agilität und Zuversicht haben wir neue Geschäftsfelder erschlossen und unser Unternehmen auf ein breites Fundament gestellt.

Wir sind davon überzeugt, dass man mit der richtigen Portion Selbstbewusstsein und einem optimalen Leistungs-Portfolio eine Wirksamkeit erzeugen kann, die allen Veränderungen nur das Positive abgewinnt. Durch diese Einstellung ist es uns gelungen, unserem Wettbewerb stets einen Schritt voraus zu sein.

Der Schutz der Umwelt und des Klimas sowie die Entwicklung nachhaltiger Lösungen stehen seit der Firmengründung im Mittelpunkt unseres Unternehmens. Wachstum um jeden Preis und kurzfristige Renditeziele haben in unserer Unternehmensgruppe keinen Platz. Sorgfalt, Kontinuität und Nachhaltigkeit gehen stets vor Schnelligkeit.

Ostfriesland ist unsere Heimat

Wir sehen uns als Teil einer regionalen Gemeinschaft und sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Deshalb engagieren wir uns vor Ort: Zahlreiche Vereine, Initiativen und Schulen können mit unserer Unterstützung für die Region Großes bewegen und sie so noch lebenswerter machen.

Ob Lernmaterial oder verbesserte Verpflegung in Schulen, Jugendarbeit in Kirchen oder das Unterstützen von Sportvereinen: Die Jugendförderung liegt ENOVA besonders am Herzen. Jugendfußballmannschaften werden beispielsweise mit Trikots ausgestattet und Vereine bei der Anschaffung von Mannschaftsfahrzeugen unterstützt. Regionale Sportvereine wurden bei der Modernisierung und dem Ausbau der Sportanlagen bezuschusst.